Archiv der Kategorie: Tagungen

Wissenschaftlicher Workshop „O-Ton-Hörspiel“

Von Freitag den 15. November 14 Uhr bis Samstag den 16. November 2019, 17 Uhr findet ein Wissenschaftlicher Workshop „O-Ton-Hörspiel“ am  Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel statt, der Paul Wührs Hörspiel-OEuvre und seinen zeitgenössischen Kontext seit den 1960er und 1970er Jahren, also auch Hörspiele von Gerhard Rühm, Ror Wolf, Ferdinand Kriwet, Ludwig Harig u. a. behandeln wird.

Der Workshop wird von Hans-Edwin Friedrich und Claus-Michael Ort (beide Universität Kiel) in Zusammenarbeit mit der Paul-Wühr-Gesellschaft veranstaltet.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

Tagung ‚Kritische Audio-Edition‘

In Wuppertal findet vom 12.-14. Juli 2018 eine von Prof. Dr. Anke Bosse, Prof. Dr. Wolfgang Lukas und Mag. Dr. Rebecca Unterberger organisierte interdisziplinäre Fachtagung mit dem Thema Kritische Audio-Edition statt. Es wird auch Beiträge zu Paul Wührs Hörspielarbeit geben. Das Programm und weitere Details entnehmen Sie bitte dem Flyer.

2018_07 Flyer Kritische Audio-Edition

Nun erschienen: Die Beiträge der 1. Paul Wühr-Tagung (2012)

Cover Strategien

Sabine Kyora / Wolfgang Lukas (Hg.)
Paul Wühr. Strategien der Wissenspoesie
München (edition text + kritik) 2014, 223 S.
ISBN 978-3-86916-383-3

Beschreibung

„Jede neue behauptete Wirklichkeit tritt mit Wahrheitsanspruch auf. (…) Poesie muß Lügen in diesen Wahrheitsanspruch mischen wie Gift“, bestimmt Paul Wühr in seinen „Wiener Vorlesungen zur Literatur“ die Aufgabe von Poesie und stilisiert so die Dichtkunst, das Werk und Wirken des Schriftstellers, provokant zur „Giftmischerkunst“. Weiterlesen

Erste Paul Wühr – Tagung

Paul Wühr – Strategien der ‚Wissenspoesie‘

Internationale Tagung zum 85. Geburtstag von Paul Wühr
im Deutschen Literaturarchiv Marbach
29.11.2012 – 30.11.2012

Programm

Wührtagung_Programm_Sept

Tagungsbericht von Andreja Andrisevic